[ Rezension ] Dark Heroine von Abigaile Gibbs







Titel: Dark Heroine
Autor: Abigaile Gibbs
Preis: 9,99 €
Einband: Taschenbuch
Seitenanzahl: 608
Genre: Roman/Fantasy
Erschienen: 14 Januar 2016
Reihe: Auftakt einer Trilogie
Verlag: Piper
Will ich kaufen!


 

Hingabe, die in die Dunkelheit führt.

Diese Nacht verändert Violets Leben für immer: Mitten auf dem Trafalgar Square in London geschieht ein furchtbarer Mord, und die 18-Jährige ist die einzige Augenzeugin. Erfolglos versucht sie, vor den Tätern zu fliehen - und wird in ein abgelegenes Herrenhaus verschleppt, das von nun an ihr Gefängnis ist. Doch Violets Kidnapper sind keine Menschen, sondern Vampire, faszinierend und todbringend zugleich. Der charismatische Kaspar hat besondere Pläne mit Violet, denn sie ist Teil einer gefährlichen Prophezeiung. Wird sie sich Kaspar hingeben, um zur sagenumwobenen dunklen Heldin zu werden – oder hat er Violets Mut unterschätzt, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen?





 

Dark Heroine war eine sehr unterhaltsame Lektüre. Wir haben hier eine tolle Heldin die sagt was sie denkt und sich nicht unterkriegen lässt. Violet Lee ist eine richtig süße bockige Protagonistin.

Violet Lee sieht einen Massenmord mit an und wird daraufhin von den Vampiren die diesen begangen haben entführt. In deren Villa wird sie festgehalten und sie hat nur zwei Optionen, entweder wird sie selbst zu einem Vampir oder sie muss sterben. Dabei kommt sie dem Vampirprinzen Kaspar immer näher. 

Und genau darum geht es in dem Buch. Soll sie ein Vampir werden oder nicht. Liebt sie Kaspar oder nicht. 
Die Dialoge zwischen Kaspar und Violet waren sehr witzig und ihre Neckereien haben dem Buch würzte verliehen. 
Tja es war unterhaltsam wie ich es schon sagte aber definitiv zu lang. 608 Seiten in denen wir so gut wie nichts erleben. Ab Seite 400 wurde es dann aber richtig spannend. Die Legende der Dunklen Heldinnen wurde offenbart und Violet hat da drin eine ganz bestimmte Rolle. Ich sage nur, manchaml bestimmt das Schicksal schon sehr früh in welche Richtung es dich lenken will.

Für eine Wattpad Story war sie echt gut und ich werde auf jeden fall den nächsten Teil lesen um zu schauen wie es nun weiter geht.  



Das Cover ist wieder einmal total schön gestaltet. Die Piper Cover sind in der Regel immer toll und mit dem von Dark Heroine haben sie wie immer eine tolle Leistung vollbracht.


 

Dark Heroine ist ein erfrischender Vampirroman für regnerische Tage auf dem Sofa. Ich vergebe 3,5 Sonnen und freue mich auf den nächsten Band. 




Vielen Dank an den Piper Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.




Kommentare:

  1. Hey!
    Danke für die tolle Rezi <3 Das Buch wandert gleich mal auf meine Wunschliste! :D
    LG Becci

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      Juhu ich hoffe du ließt das Buch bald. Bin schon auf deine Meinung gespannt.
      LG Seda

      Löschen