[Rezension] Kiss and Keep Glücklich nur mit dir von Rachel van Dyken




Titel: Kiss and Keep
Autor: Rachel van Dyken
Preis: 8,99
Einband: Taschenbuch 
Seitenanzahl: 304
Genre: Roman
Erschienen: 1 Juni 2016
Reihe: Band 1
Verlag: Knaur TB
Will ich kaufen!




Hochdramatische und prickelnde Leidenschaft in der neuen New-Adult-Reihe von USA-Erfolgsautorin Rachel van Dyken
Am College lernt die scheue Kiersten den Quarterback Weston kennen und fühlt sich sofort zu dem unverschämt attraktiven Mann hingezogen. Nach dem Tod ihrer Eltern scheint ihr Leben jeden Sinn verloren zu haben und sie scheut vor Beziehungen zurück. In Weston findet sie jedoch neue Lebenskraft und nie gekannte Leidenschaft – bis zu dem schicksalhaften Tag, der ihre Liebe auf eine harte Probe stellt…
»Kiss and keep« ist nach »Games of Love« die zweite Reihe der Autorin, die in Deutschland veröffentlicht wird..




Suchtfaktor pur, sag ich nur !

Kiss and Keep habe ich an einem Samstag durchgesuchtet. Ich konnte einfach nicht mehr aufhören weiterzulesen. Und dann war es leider auch schon vorbei.



Wenn man das Cover betrachtet denkt man „ Ah Okey ich weiß was für ein Buch das wird.“

Aber Leute glaubt mir in diesem Buch steckt wesentlich mehr als nur eine sexy Liebesgeschichte.

Man leidet, lacht und erlebt mit den bezauberten Charakteren die uns Rachel von Dyken kreiert hat, was das Leben zu bieten hat und das man jeden Augeblick genießen soll. Den es könnte morgen schon vorbei sein.



Kriesten unsere weibliche Protagonisten ist neu auf der Uni und lernt ganz nach New Adult Schiene Weston an ihrem ersten College Tag kenne. Und zwar indem sie gegen seine breite Brust knallt.

Wie sich herausstellt ist er ihr Campusbetreuer und die beiden fangen an auf sehr zufällige Weise immer wieder aufeinander zutreffen.


Ich hoffe ihr lässt euch von diesem Klischeehaftem Plot nicht erschrecken, denn es wird so gut.

Weston ist zwar der typische Football Spieler Bad Boy aber er hat ein Geheimnis, was mir das Herz gebrochen hat. Er hilft Kriesten aus ihrem Schneckenhaus, in dem sie geflüchtet ist seit ihre Eltern gestorben sind. 

Die beiden zusammen war einfach nur süß. Weston  versucht am Anfang noch seine Gefühle für Kiersten im zaun zuhalten, weil er weiß er wird ihr das Herz brechen wenn sie sein Geheimnis aufdeckt. Und das will er nicht, weil sie schon so viel trauer erlebt hat in ihrem Leben. Sie soll Spaß am College haben und erfahren was Freude ist. Weston hilft ihr also dabei wieder ins Leben zurück zufinden. Und dabei hilft nicht nur Weston Kriesten sonder sie auch ihm. 

"Als ich dir begegnet bin - hast du mich irgenwie geheilt. Von innen nach außen und umgekehrt"
 (S. 299) 



Ach ich kann nicht oft genug erwähnen wie gut mir das Buh gefallen hat. Am Ende musste ich ein paar Tränen verdrücken die dann schnell von einem lächeln ersetzt wurden.



In der Dankesaussage der Autorin erfährt man, dass Kiss and Keep einen wahren Kern hat. Ich finde sie hat es toll umgesetzt und kann stolz auf sich sein.



Das Cover ist leider gar nichts für mich. Ich finde es wird dem Inhalt nicht gerecht.




Ich vergebe Kiss and Keep ganze 4,5 Sterne. Einen halben Punkt Abzug bekommt es wegen des Covers. 
Wer Lust auf eine gefühlvolle Liebesgeschichte hat ist hier genau richtig.



Vielen Dank an den Knaur Verlag für das Rezensionsexemplar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen