Lesemonat Juli 2016




 Hey meine Lieben 

Nun ja der Monat Juli war definitiv nicht mein stärkster Lesemont in diesem Jahr. Was aber,  wie ihr vielleicht wisst, an meiner stressigen Uniphase lag. 
Nichtsdestotrotz habe ich versucht ab und zu mal zur Entspannung und Belohnung an mich ein paar Seiten zu lesen.
Dabei kam mir mein Gewinn vom Dtv Verlag genau richtig. Ich hatte vor einiger Zeit bei der Bloggeraktion zu Zurück ins Leben geliebt von Colleen Hoover teilgenommen und oh wunder oh wunder ich habe sogar gewonnen. Wie cool ist das den Bitte???
Der Gewinn war ein Geschenk des Himmels, weil zu der Zeit war ich ein nervliches Wrack. Ich saß von morgens bis Abend entweder an meiner Hausarbeit oder ich habe an Architekturplänen für ein anderes Fach gesessen. Da kam der Gewinn für mein Armes Herz gerade richtig. 




Und als ich das Buch in den Händen hielt konnte keine Hausarbeit mich daran hindern das Buch zu lesen, wenn auch nur ein paar Seiten. Und es hat soo gut getan neben der ganzen lernerei wieder zu lesen, dass ich ein wenig abschalten konnte.
Und wie auch ihre anderen Bücher war Zurück ins Leben geliebt toll. Ich muss sagen, nicht so atemberaubend wie alle anderen es sagen. Es war kein Buch bei dem ich tausende von Taschentüchern gebraucht habe, aber es war gut. 









Nachdem ich dann das Buch zu ende gelesen hatte, musste ich Love and Confess anfangen. Es war genau wie bei Zurück ins leben geliebt, ich war nicht so berührt wie alle anderen. Natürlich kann es aber auch an meiner damaligen Situation gelegen haben, dass ich mich nicht komplett in die Handlung werfen konnte. Oder aber Colleen Hoovers Bücher sind nicht meine Bücher. Ich will damit aber nicht sagen, dass ich sie nicht gut fand. Das schon aber halt nicht hoch emotional wie alle andern immer sagen. 


Schade ich hätte schon mal wieder Lust auf ein Buch wo ich Rotz und Wasser heule. 
Vielleicht könnt ihr mir ja da was empfehlen??




Aber was ein absolutes Highlight für mich war, sind die Bilder in Love&Confess. Der Künstler Danny O'Conner hat so ein großartiges Talent Gefühle in Bildern zu vermitteln. Ich könnte mir die ganze Zeit die Bilder ansehen und würde immer wieder neues entdecken. Einfach wunderschön.


Statistik Juli 2016

Love&Confess von Colleen Hoover - 400 Seiten
Zurück ins Leben geliebt von Colleen Hoover - 368 Seiten





Und das meine Lieben war mein Mickriger Lesemonat. Ganze 2 Bücher habe ich gelesen. Ich hatte ein Ziel von 50 Büchern für das Jahr 2016 und ich bin bei sage und schreibe 49 Büchern.... WASS Wie kann das sein?? Ich bin echt geschockt, mit viel Glück schaffe ich ja vielleicht doch noch 100 Bücher in diesem Jahr. Wie steht es mit euch, wie viele Bücher habt ihr bis jetzt gelesen ? Was sind eure Ziele ?






Kommentare:

  1. Hallöchen Seda,
    ich habe vor kurzem mein erstes C. Hoover Buch gelesen (Weil ich Layken liebe). Es hat mir so gut gefallen und ich möchte unbedingt bald noch ein weiteres Buch von der Autorin lesen. Allerdings weiß ich wirklich noch nicht so genau, mit welchem ich beginnen soll.

    Die Zeichnungen, die du auf deinem Foto zeigst sind wirklich richtigrichtig gut. Ich verstehe, dass du da ins Schwärmen gerätst.

    Ich lese derzeit Mein bester letzter Sommer. Das ist auch zugleich meine Antwort auf deine Frage. Wenn du ein Buch suchst, was wirklich richtigrichtig schön ist, dann solltest du es lesen.

    Ganz liebe Grüße Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tanja

      Ja die Zeichnungen sind so traumhaft. Ich zeichne selbst aber so gut bin ich leider nicht.
      Und ich würde dir Love&Confess empfehlen, da kannst du dir gleich die Zeichnungen mitansehen:)
      Ahh mein bester letzter Sommer habe ich März gelesen und fand es auch ganz toll. Du hast echt recht, wir haben ja einen Recht ählchen Büchergeschmack:)

      LG Seda <3

      Löschen
    2. Ohhh, das ist wirklich mal ein gutes Argument mit Love und Confess weiterzumachen. Ich würde ja gerne mal ein paar Zeichnungen von dir sehen. Sind die Bilder neben dem Buch von dir oder gibt es auf deinem Blog Zeichnungen, die man betrachten kann?
      Ganz liebe Grüße Tanja :o)

      Löschen
    3. Ja die Bilder neben dem Buch sind von mir.Aber ich zeichne eher so hobbymäßig früher zu Schulzeiten habe ich mehr gezeichnet. Durch mein Architekturstudium ist das in den Hintergrund gerückt.
      ALso auf dem Blog habe ich sonst keine Zeichnunge von mir veröffentlicht, aber vielleicht wäre das ja eine interessante neue Rubrik. Hast mich da auf eine Idee gebracht :)

      LG Seda

      Löschen
    4. Ich finde die Bilder richtig klasse. Du solltest unbedingt ein paar auf deinem Blog einstellen. Ich finde das so toll, wenn Menschen ein Talent haben. Ich wäre bestimmt ein großer Fan deiner neuen Rubrik :o)
      Ganz liebe Grüße Tanja :o)

      Löschen