[Rezension] Dark Elements - Sehnsuchtsvolle Berührung von Jennifer L. Armentrout




Informationen zum Buch

Titel: Dark Elements - Sehnsuchtsvolle Berührung
Autor: Jennifer L. Armentrout
Preis: 16,90 €
Einband: Hardcover
Seiten: 304 Seiten
Genre: Jugendbuch
Erschienen: 15 August 2016
Reihe: Dritter Band 
Verlag: HarperCollins Verlag
Will ich kaufen!

Roth oder Zayne, Hölle oder Himmel? 
Beide lieben Layla, und sie muss sich entscheiden. Dazu entdeckt sie eine neue Seite an sich bzw. ihrem Rücken, wenn sie sich verwandelt … Layla weiß bald nicht mehr, wo ihr der Kopf steht. Aber während sie noch mit ihrer Verwirrung ringt, droht ein höllischer Feind alles zu vernichten, was ihr wichtig ist. Hoffnungslos verstrickt in ein Gespinst aus Lügen und Geheimnissen, bleibt Layla nur die Flucht nach vorn – in einen Krieg, den sie unmöglich allein gewinnen kann …



So das war nun das Finale um Layla, Roth und Zayne. Und was soll ich anderes sagen, als das Jennifer L. Armentrout es wieder einmal geschafft hat mich vollends zu überzeugen.

Finale Bände sind ja manchmal etwas schwächer als ihre Vorgänger aber hier kann ich das nicht bestätigen. Meiner Meinung nach war der dritte Band sogar der stärkster der Reihe.


Die Charaktere die Jennifer L. Armentrout sind von den Nebencharakteren bis zu unseren drei Hauptpersonen so toll ausgearbeitet, dass es für mich nicht nur ein Buch blieb, nein ich habe die ganze Handlung wie einen Film an mir vorbeifliegen sehen. Es war so rasant und kein einziges mal habe ich gedacht, dass es zu langatmig wäre.
Bei dem zweiten Band der Reihe gab es einige Stellen die ich etwas unnötig fand, aber hier hat alles gestimmt.
Layla musste sich hier entscheiden wem sie ihr Herz anvertraut und ihr Entscheidung war richtig. Endlich gibt es kein hin und her mehr und das hat mir sehr gut gefallen. Sie hat den erwählt, der von Anfang an an sie geglaubt hat. Und die romantischen Szenen waren so süß und ich musste das ein oder andere mal anfangen wie dumm zu grinsen. 


 Und das Highlight in jedem Dark Elements Buch war wieder mal Roth! Ich frage mich echt wie süß und grausam zur selben Zeit jemand sein kann. Er hat Sprüche drauf, da muss man lachen, man kann gar nicht anders. Genau wie er sind auch seine ulkigen Hausgeister toll. Sie haben dem Buch etwas besonders verliehen. Eine Szene im Buch war so witzig, dass ich mich einfach vor lachen nicht mehr eingekriegt hatte. Und es steht fest, ich will auch einen Hausgeist wie Bambi haben! Am liebsten jetzt sofort!


Das Ende des Buches hat mich glücklich zurückgelassen. Es hat Spaß gemacht zu lesen wie alles seine lauf nahm und Layla am ende nicht mehr allein war, sondern von Menschen ( beziehungsweise so was ähnliches wie Menschen) umgeben ist.

Das Cover ist wieder so mega schön wie seine Vorgänger. Ich finde mich sehr oft vor meinem Regal stehend wieder wie ich diese Cover bewundere. Sie sind und bleiben einer meiner Liebsten Cover.  


Ich empfehle jedem Jennifer L. Armentrout Fan und nicht Fan diese Reihe. Diese Reihe beinhaltet einfach alles was ich liebe, Emotionen und Aktion. 
Ach ja und einen männlichen Protagonisten der auf sehr charmanter Art seine Klappe nicht halten kann:)
 
Von mir bekommt der Finale Band 5 Punkte.



Vielen Herzlichen Dank an HarperCollins für das tolle Rezensionsexemplar.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen